Scanner, Drucker, Kopierer – was taugen Multifunktionsgeräte wirklich?

Ein Multifunktionsdrucker zählt heute zur Standardausstattung zahlreicher Büros. Auch in Privathaushalten findet sich immer häufiger ein mit vielen Funktionen ausgerüstetes Kopiergerät, mit dem außerdem gedruckt und gescannt werden kann. Lohnt sich die Anschaffung? Welche Leistungen erbringen die Geräte? Ein Multifunktionsdrucker vereint unterschiedliche Funktionen und ermöglicht das Scannen, Drucken, Faxen und Kopieren mit nur einem Gerät. Es gibt sowohl 3-in-1, als auch 4-in-1 Geräte, wobei nur letztere alle vier Funktionen bieten.

Multifunktionsdrucker mit hochwertiger Ausstattung

Zu den Vorteilen leistungsfähiger Multifunktionsdrucker zählt die Möglichkeit, dass sie in ein persönliches Netzwerk integriert werden können. Auf diese Weise können mehrere Mitarbeiter auf das Gerät zugreifen und sogar zeitgleich ihre Aufträge an den Drucker senden. Zum Drucken ohne Computer sind zahlreiche Geräte mit einer Speicherkarte oder einem USB-Stick ausgestattet. Wer über den Kauf eines Multifunktionsdruckers nachdenkt, sollte ein Gerät mit einer hochwertigen Ausstattung sowie einer hohen Druckgeschwindigkeit und guter Druckqualität bevorzugen.

Ein wichtiges Kaufkriterium – der Verwendungszweck

Brother MFC-9332CDW Scanner, Drucker, KopiererAuch der Verwendungszweck stellt ein wichtiges Kaufkriterium dar. Während der Multifunktionsdrucker in einem Büro täglich genutzt wird, kommt das Gerät im Privathaushalt oft nur sporadisch zum Einsatz. Viele Drucker unterscheiden sich in ihrer Qualität und verursachen unterschiedliche Folgekosten.

Wer hauptsächlich Fotos hochladen, bearbeiten und drucken möchte, benötigt ein Gerät mit einem guten Fotodruck. Unternehmen, die den Multifunktionsdrucker zum Scannen und Faxen von Dokumenten verwenden, sollten ein Gerät mit einem schnellen Textdruck bevorzugen. Da in vielen Firmen ständig Unterlagen und Dokumente ausgedruckt werden müssen, lohnt sich hier die Anschaffung eines duplexfähigen Multifunktionsdruckers.

Tintendrucker und Laserdrucker

Für Privathaushalte als Gelegenheitsdrucker genügt ein günstiges Gerät mit einem Schwarzweißlaser. Vor allem bei der Druckerfunktion unterscheiden sich die Multifunktionsgeräte voneinander. Es gibt sowohl Tintendrucker und Laserdrucker. Beide Druckvarianten bieten Vor- und Nachteile. Laserdrucker verarbeiten beispielsweise kein glänzendes Fotopapier. Wer Fotos ausdrucken möchte, benötigt deshalb einen Tintendrucker. Verträge und andere wichtige Dokumente müssen gut lesbar und in hoher Qualität gedruckt werden. Laserdrucker sind dafür ideal, während Tintendrucker hochwertiges Papier benötigen, um ein ansprechendes Druckergebnis zu liefern.

Tintendrucker mit innovativem System

Wer nur selten druckt, profitiert ebenfalls von einem Laserdrucker, denn dieser nutzt ausschließlich Toner zum Drucken, während Tintendrucker zusätzlich Tinte benötigen. Die Entscheidung zwischen Tinten- und Laserdrucker ist daher auch eine Kostenfrage. Allerdings ist der Kostenvorteil bei Laserdruckern nicht so hoch, wie bis vor Kurzem angenommen wurde. Denn Tintendrucker lassen sich mit kostengünstiger Instant Tinte ebenfalls effizient betreiben.

Moderne Geräte übermitteln die Füllstände automatisch an den Betreiber, damit rechtzeitig bevor eine Patrone komplett geleert ist, Ersatz geliefert werden kann. Bei diesem innovativen System muss der Anwender sich nicht um den Nachkauf der Tintenpatronen kümmern und der Multifunktionsdrucker ist immer einsatzbereit.

Multifunktionsgeräte sind praktisch und zeitgemäß

Manche Multifunktionsgeräte sind mit einem umfangreichen Tintentank ausgerüstet, der über die zehnfache Füllmenge einer Einzelpatrone verfügt. Bei dieser Variante muss der Anwender sich zwar selbst um Ersatz kümmern, dafür ist eine komplette Tankfüllung aber ausreichend für ein Jahr. Multifunktionsdrucker sind demnach praktisch und zeitgemäß. In Büros und Unternehmen stellen sie eine zeit- und kostensparende Investition dar. Privathaushalte und Selbstständige profitieren in den meisten Fällen ebenfalls von den flexiblen Geräten. Wer jedoch nicht alle Funktionen benötigt oder nutzen möchte, kann sich auch für ein Gerät mit nur einer Funktion entscheiden.

Effiziente Unterstützung im Alltag

Multifunktionsgeräte bieten im Alltag eine umfassende Unterstützung. Manchmal muss spontan ein Dokument eingescannt oder ein Fax gesendet werden. Wer dann auf ein Multifunktionsgerät zugreifen kann, erspart sich Zeit und Kosten. Moderne Geräte werden in unterschiedlichen Größen hergestellt. Während für die Ansprüche eines Privathaushaltes ein kompaktes Gerät ausreicht, entscheiden sich Unternehmen entsprechend ihrem Arbeitsvolumen für ein stationäres Multifunktionsgerät, dass ihnen einen möglichst umfangreichen Service bietet.

Das könnte Dich auch interessieren