Dokumentenscanner

Dokumentenscanner im Test

Dokumentenscanner TestNeben dem Drucker sind zahlreiche andere Geräte ebenfalls ein fester Bestandteil von Büros oder Haushalten geworden. Neben dem Computer und dem Drucker ist auch der Scanner ein beliebtes Utensil geworden, welches immer mehr Haushalte erobert. Der Scanner hat seit einigen Jahren nicht nur in Firmen eine festen Sitzt, sondern auch bei Privatpersonen.

Scanner sind für viele nicht mehr wegzudenken, vor allem in den Bereichen, in denen die Digitalisierung Einzug gehalten hat. Doch nun ist Scanner nicht gleich Scanner, denn es gibt scheinbare Unterschiede, die man bedenken sollte. Neben den Dokumentenscanner gibt es zahlreiche weitere Scannerarten, darunter der Fotoscanner und als anderes Beispiel der Visitenkartenscanner.

Der Dokumentenscanner ist jedoch einer der am meist verkaufte Scannertyp. Grund dafür ist, dass man mit einem solchen Scanner alle Arten von Papier oder Dokumenten scannen kann.

Wir haben uns 2 Dokumentenscanner genau angesehen und möchten hier die 2 besten Dokumentenscanner im Test vorstellen:

Platz 1: Fujitsu ScanSnap iX500 Dokumentscanner

Der Fujitsu ScanSnap iX500 Dokumentenscanner im Test ist ein erstklassiger Scanner, der mit einer hohen Qualität und schnellen Scangeschwindigkeit überzeugt. Vielseitige Funktionen und verschiedene Scan-Optionen machen den Scanner zu einem multifunktionalen Arbeitsgerät.

Der Fujitsu iX500 Dokumentscanner

Fujitsu ScanSnap iX500 Dokumentenscanner

Der Fujitsu ScanSnap iX500 Dokumentenscanner ist hochwertig verarbeitet und bietet Benutzern eine gute Qualität. Das Gerät ist widerstandsfähig und wartet mit einer langen Lebensdauer auf, sodass sich der etwas höhere Preis von knapp 400,00 € langfristig rentiert. Fujitsu ist selbst von der Qualität seines Produktes überzeugt und gewährt Kunden 3 Jahre Herstellergarantie, wobei sich Kunden hierfür innerhalb von 30 Tagen registrieren müssen.

Der Fujitsu Scanner ist in einem ansprechenden, eckigen Design gehalten. Wird das Gerät nicht verwendet, lässt es sich kompakt zusammenbauen, sodass weniger Platz beansprucht wird und weniger Staub und Schmutz in das Gerät gelangen können. Der Drucker ist in klassischem Schwarz gehalten, das für eine stilvolle und moderne Optik sorgt.

  • Artikelgewicht: 4,5 kg
  • Größe: 40,2 x 27 x 24,8 cm

Hohe Qualität und Arbeitsgeschwindigkeit

Fujitsu ScanSnap iX500 Dokumentenscanner TestDer Fujitsu ScanSnap iX500 Dokumentenscanner kann bis zu 25 Blätter pro Minute scannen und bietet somit eine beeindruckende Geschwindigkeit. Gerade in kleinen und mittleren Büros können Dokumente so schnell bearbeitet werden und es kommt zu keinem Stau vor dem Drucker. Dass bei dieser Geschwindigkeit die Qualität nicht vernachlässigt werden darf, versteht sich von selbst.

Der iX500 verfügt über eine Auflösung von 300 dpi, mit der absolut scharfe Scans möglich sind. Egal um welche Form von Dokumenten es sich handelt, die Scanschärfe ist ausreichend, um alle Details, Linien und Infos präzise abzubilden. Es lässt sich in Farbe, SW oder in Graustufen scannen, sodass der Fujitsu Scanner in verschiedenen Bereichen einsetzbar ist.

  • Speichern als PDF-Scan
  • Zu mobilen Geräten scannen
  • Intelligenter Papiereinzug inklusive Erkennung
  • Zu E-Mails scannen
  • Zu Word, PowerPoint und Excel scannen
  • Als JPEG-Datei in Ordner scannen
  • In eine Cloud (Dropbox, Evernote, Google DocsTM) scannen
  • Inklusive Corel WINZIP 19 Pro/CHS Edition

Fazit

Der Fujitsu ScanSnap iX500 Dokumentenscanner ist für verschiedene Dokumenttypen einsetzbar. Hierbei kommt den Benutzern die hohe Arbeitsgeschwindigkeit zugute, egal ob im privaten Arbeitszimmer oder in einem Büro eingesetzt.

Fujitsu ScanSnap iX500 Dokumentenscanner inkl....
144 Bewertungen
Fujitsu ScanSnap iX500 Dokumentenscanner inkl....
  • Lieferumfang: Fujitsu ScanSnap iX500...
  • inkl. Corel WinZip 21 PRO Vollversion für Windows...

Letzte Preisaktualisierung am 29.11.2016 um 13:41 Uhr / Preis kann jetzt höher sein

 

Platz 2: Epson GT-1500 Dokumentscanner Test

Der Epson GT-1500 Dokumentenscanner ist ein erstklassiger Scanner im Test, der Benutzern dank vieler Funktionen eine leichte Bedienung ermöglicht. Das hochwertige Gerät hat eine flache Form, die nur wenig Platz benötigt.

Der GT-1500 Dokumentscanner

GT-1500 Dokumentscanner Der GT-1500 Dokumentenscanner ist gewohnt hoher Epson-Qualität gearbeitet und bietet eine hohe Zuverlässigkeit. Der Scanner ist in hellen Farben gehalten und fügt sich optisch gut in praktische jedes Büro und Arbeitszimmer ein. Das Modell ist relativ flach gehalten, sodass es auch in niedrigen Regalfächern genutzt werden kann.

Die Knöpfe zur Bedienung befinden sich dabei an einer der Längsseiten und ermöglichen eine bequeme Bedienung. Die Knöpfe sind programmierbar, sodass Benutzer Funktionen wie den Scan in einen bestimmten Ordner mit einem einfachen Knopfdruck unmittelbar ausführen können.

  • Maße: 31,8 x 47 x 12,1 cm
  • Gewicht: 3,9 kg

Hohe Scangeschwindigkeit

GT-1500 Dokumentscanner TestDie Geschwindigkeit des Epson GT-1500 Dokumentenscanners ist ordentlich, sodass Benutzer in relativ kurzer Zeit auch längere Dokumente einscannen können. In Büros ist dies natürlich von Vorteil, damit niemand lange warten muss, um seine Aufgabe zu erledigen. Die Scangeschwindigkeit in SW beträgt 18 Seiten pro Minute und in Farbe 12 Seiten pro Minuten.

Mit der speziellen LED-Lampe des Scanners ist ein schnelles Scannen sofort aus dem Energiesparmodus oder direkt nach dem Einschalten möglich. Hiermit lassen sich Energie und Stromkosten sparen. Der Verbrauch ist um bis zu 40 % geringer. Die Leistung des Gerätes beträgt 12,5 Watt.

Gute Dokumentenverwaltung

Dokumente lassen sich mit dem Epson GT-1500 Dokumentenscanner leicht dokumentieren, was im Alltag von Vorteil ist. Die Bedienung des Scanners ist leicht und einfach, sodass sich auch Personen, die wenig Scanner-Erfahrung haben, schnell mit dem Gerät zurechtfinden. Um die Integration von Dokumenten vor allem im professionellen Bereich noch weiter zu erleichtern, verfügt das Modell über eine Twain-/ISISUnterstützung.

Image-Technologien vereinfachen die Arbeit

  • Durchsuchbare PDFs
  • RGB Farbausblendung
  • Textoptimierung
  • Automatische Schräglagenkorrektur

Folgende Standardsoftware vereinfacht die Handhabung:

  • Epson Event Manager 2.0
  • PageManager 7
  • EpsonScan 3.4
  • ABBYY Fine Reader Sprint 6

Fazit

Der Epson GT-1500 Dokumentscanner verfügt über ein praktisches Design und intelligente Funktionen. Die hohe Qualität von Verarbeitung und Technik schlagen sich in einem nicht günstigen Preis nieder. Im Angebot ist das Preis-Leistungs-Verhältnis jedoch unschlagbar.

Angebot
Epson GT-1500 DIN A4 Dokumentenscanner (1200 DPI,...
25 Bewertungen
Epson GT-1500 DIN A4 Dokumentenscanner (1200 DPI,...
  • Scangeschwindigkeiten von bis zu 18 Seiten pro...
  • Der ideale DIN A4-Flachbettscanner fürs Büro:...

Letzte Preisaktualisierung am 29.11.2016 um 13:41 Uhr / Preis kann jetzt höher sein

Empfehlenswert ist ein Scanner mit CCD-Verfahren

Sie könnten zum Scannen auch einen normalen Flachbettscanner nutzen, anstatt eines Dokumentenscanners. Jedoch gibt es einige Unterschiede zwischen beiden Modellen. Der Dokumentenenscanner hat oftmals einen automatischen Papiereinzug, wodurch das Scanverfahren um einiges erleichtert wird. Möchte man einen optimalen Scanner nutzen, der Texte und Dokumente perfekt darstellt, dann sollten Sie einen Scanner mit einem CCD-Verfahren nutzen.

Dieses Verfahren ist dazu gedacht, eine spezielle Tiefenschärfe zu nutzen. Ermöglicht wird das durch ein Prismensystem. Scanner und vor allem Dokumentenscanner gibt es viele. Man kann sich als Kunde ein mobiles Gerät suchen, aber auch ein Standgerät nutzen.

Die Kaufempfehlung für den Dokumentenscanner

Epson GT-1500Beim Scanner gibt es nicht soviel zu beachten, wie man vermuten mag. Auch wenn es zahlreiche Unterschiede und Arten der Scanner gibt, so kann man schnell den passenden Scanner finden. Als Nutzer sollten Sie natürlich wissen, für was Sie den Scanner benötigen. Wird es ein Dokumentenscanner, dann sollte Platz für das Gerät vorhanden sein.

Haben Sie sich für einen Scanner entschieden, dann betrachten Sie unbedingt die

  • Scannerausstattung
  • Scannerleistung
  • Software
Grundsätzlich sollte der Scanner eine Auflösung zwischen 1.200 und 2.400 dpi, mindestens. Außerdem reicht eine Farbtiefe von 24 Bit vollkommen aus. Alles drüber ist natürlich ebenfalls nicht schlecht. Möchte man aber gute Dokumente scannen, dann sind diese Voraussetzungen, als unterste Grenze zu betrachten.

Neben den hier genannten Kriterien ist auch die Software der Scanner zu betrachten. Sie sollten darauf achten, dass die Software der Dokumentenscanner zu Ihrem PC passt. Vor allem das Betriebssystem und andere Kriterien sind zu beachten. Grundsätzlich kann man bei einem Dokumentenscanner nicht viel falsch machen, wenn man sich an unsere Ratschläge hält.

Das könnte Dich auch interessieren