Canon LiDE 700F Scanner

Canon LiDE 700F

Canon LiDE 700F
8.9

Gesamtbewertung

9/10

    Pro

    • Auto-Scan-Modus
    • 48 Bit Farbtiefe
    • 4.800 x 4.800 dpi
    • Innovatives Design

      Der Canon LiDE 700F Flachbettscanner ist ein zuverlässiges Gerät für den privaten und geschäftlichen Einsatz. Eine gute Scanqualität und praktische Funktionen ermöglichen einen bequemen Einsatz. Der Scanner lässt sich leicht bedienen und bietet dem Benutzer viele Verwendungsmöglichkeiten.

      Der Scanner

      Mit dem Canon LiDE 700F steht Ihnen ein guter Flachbettscanner zur Auswahl, den Sie im Alltag vielseitig einsetzen können. Sie können den Scanner direkt über ein USB Kabel der Version 2.0 mit Strom versorgen, sodass auch unterwegs ein Anschluss über ein Notebook möglich ist.

      Der Canon Scanner ist in einer einfachen Optik gehalten, die jedoch nicht unattraktiv ist. Insgesamt wirkt das Gerät hochwertig und macht in Arbeitszimmern einen guten Eindruck.

      Die Maße des Gerätes betragen rund 30 x 41 x 4,5 cm, sodass es sich gut verstauen lässt. Sie können den Scanner auch in etwas flachere Regalfächer stellen, ohne Schwierigkeiten beim Einlegen des Papiers zu bekommen. Das Gewicht ist 2,1 kg, sodass sich das Gerät auch in dünneren Regalen aufstellen lässt.

      Interessant ist auch die Möglichkeit, den Scanner im Senkrechtformat zu benutzen. Somit sind flexible Einsatzmöglichkeiten in engen Räumen gegeben, was für viele Personen und Büros interessant sein dürfte.

      Ausstattungsmerkmale des Canon LiDE 700F

      • 4.800 x 4.800 dpi
      • 4 konfigurierbare Scan-Buttons
      • CIS-Sensor
      • USB 2.0
      • Gewicht: 2,1 kg
      • Auto-Scan-Modus
      • QARE: Staub- und Kratzerentfernung

      Bedienung

      Der LiDE 700F Canon Flachbettscanner ist einfach zu bedienen, sodass Sie sich nicht großartig in die Technik und Anwendung einarbeiten müssen. Sie sollten nach dem Aufbau des Gerätes nach wenigen Minuten mit der Arbeit beginnen und erste zufriedenstellende Ergebnisse erhalten können. Die Tasten des Gerätes befinden sich gut erreichbar an der Vorderseite und lassen sich praktischerweise noch nach Bedarf konfigurieren. Sie können das Modell somit frei nach Ihren Bedürfnissen einstellen.

      Sie können mit den Tasten Dokumente kopieren, scannen, an eine E-Mail-Adresse versenden oder als PDF-Datei speichern. Dadurch, dass Sie diese Arbeitsschritte nicht mehr selber ausführen müssen, können Sie mit diesem Canon Flachbettscanner viel Arbeitszeit sparen. Gerade, wenn viele Dinge zu erledigen sind, ist ein solche einfache Bedienung von Vorteil.

      Eine für die Bedienung sinnvolle Funktion ist der Auto-Scan-Modus. Beim Auto-Scan erkennt das Gerät das eingelegte Dokument automatisch.

      Das Format wird von selbst erkannt und anschließend mit den passenden Eigenschaften gespeichert. Somit müssen Sie keine Einstellungen mehr vornehmen, sondern überlassen diesen Teil dem Gerät.

      Beim Einscannen verschiedener Dokumente innerhalb eines kurzen Zeitraums ist so wertvolle Arbeitszeit einsparbar. Diese Funktion lässt sich nutzen, um in festen Abständen alle anfallenden Dokumente einzuarbeiten und den Scanner danach wieder gut zu verstauen.

      Scanqualität

      Die Auflösung des Canon LiDE Scanners beträgt 4.800 x 4.800 dpi, sodass Sie mit dem Scanner ein Bild deutlich und gut erkennbar einscannen können. Die Scans sind detailreich, sodass auch feine Schriften und Diagramme auf dem Scan zu sehen sind.

      Mit dieser hohen Auflösung lassen sich wichtige Dokumente sehr gut einlesen, sodass der Scanner auch für offizielle Schreiben oder geschäftliche Vorgänge genutzt werden kann. Ebenfalls sind Fotos und Grafiken in einer tollen Qualität abscannbar, sodass Fotografen das Gerät verwenden können. Hierbei ist besonders die mitgelieferte Durchlichteinheit zu erwähnen, die Ihnen weitere Arbeitsmöglichkeiten bietet.

      Aufsteckbare Durchlichteinheit

      In der Lieferung ist eine aufsteckbare Durchlichteinheit enthalten, mit der Sie KB-Filmstreifen einscannen können. Wer einen Scanner für solche Arbeite sucht, ist mit dem Canon LiDE 700F sehr gut bedient. Dank der Unit erhöht sich die Auflösung des Scanners auf 9.600 x 9.600 dpi, was einem beeindruckenden Wert entspricht.

      Somit können Sie Negative und Dias in einer bestechend scharfen Detailtreue digitalisieren und für die private Sammlung aufbereiten. Besonders für Vergrößerungen und Objekte mit feinen Details ist dieses Zusatzfeature eine tolle Wahl. Fotografen, egal ob hobbymäßig oder professionell, können so ältere Arbeiten und Fundstücke aufwerten.

      Fazit

      Der Canon LiDE 700F überzeugt mit einem Paket nützlicher Funktionen und seiner hochwertigen Verarbeitung. Der Scanner ist zuverlässig und einfach zu bedienen, sodass Sie wenig Ärger mit dem Gerät haben sollten. Auch für Fotografen dürfte das Modell dank mitgelieferter Durchlichteinheit interessant sein.

       

      Bosch POF 1200 AE
      109 Bewertungen
      Bosch POF 1200 AE
      • Aufsichtsvorlagenscans mit 4.800 x 4.800 dpi
      • 4 konfigurierbare Scan-Buttons: Kopieren, PDF,...

      Letzte Preisaktualisierung am 26.05.2017 um 17:54 Uhr / Preis kann jetzt höher sein

      Das könnte Dich auch interessieren